DruckversionE-Mail senden

Deuterium

Wasserstoffisotop, dessen Kern ein Neutron und ein Proton enthält und infolgedessen etwa doppelt so schwer ist wie der Kern des normalen Wasserstoffes, der nur ein Proton enthält. Man bezeichnet es daher auch als 'schweren' Wasserstoff. Deuterium kommt in der Natur vor. Auf 6.500 'normale' Wasserstoffatome entfällt ein Deuteriumatom. Schweres Wasser.