DruckversionE-Mail senden

Atomkern

Positiv geladener Kern eines Atoms. Sein Durchmesser beträgt einige 10-13 (zehnbillionstel) cm, das ist rund 1/100 000 des Atomdurchmessers. Er enthält fast die gesamte Masse des Atoms. Der Kern eines Atoms ist, mit Ausnahme des Kernes des normalen Wasserstoffes, zusammengesetzt aus Protonen und Neutronen. Die Anzahl der Protonen bestimmt die Kernladungs- oder Ordnungszahl Z, die Anzahl der Protonen plus Neutronen - der Nukleonen - die Nukleonen- oder Massenzahl M des Kernes.