DruckversionE-Mail senden

Arbeitsverfügbarkeit

Verhältnis der verfügbaren Arbeit zur theoretisch möglichen Arbeit in der Berichtsspanne. Kennzeichnet die Zuverlässigkeit der Anlage. Zeitverfügbarkeit.